Beitrag Fullsize Banner NRZ

Pirelli bei den Biker-Messen 2005

Das Team von Pirelli Motorradreifen informiert im Jahr 2005 auf neun Motorradmessen über die aktuellen Reifenmodelle. Im Mittelpunkt stehen dabei die Neuheiten Diablo Strada für Sport-Tourer und der Rennstreckenreifen Supercorsa Pro. Dazu gibt es als besonderes Highlight die Verlosung von originalen Pirelli-Kalendern sowie interessante Bonus-Aktionen.

Pirelli will durchstarten: Um die steigende Zahl der Pirelli-Fans unter den Bikern noch besser zu betreuen, ist die italienische Marke im Jahre 2005 gleich auf neun Motorradmessen mit einem Stand vertreten. Hier sollen alle Besucher nicht nur die neuesten technischen Freigaben, sondern auch Antworten auf Fragen rund um die italienischen Pneus erhalten.

Natürlich geht es vor Ort auch um Infos zu allen anderen Pirelli-Motorradreifen wie etwa den Erfolgsmodellen der Diablo-Familie oder den verschiedenen Scorpion-Pneus für den Geländeeinsatz. Motorradfahrer finden auf den Messen fachkundige Ansprechpartner vom Pirelli-Kundendienst sowie den Pirelli-„Top-Partnern“. Dies werden Reifenhändler aus der Region der jeweiligen Messestädte sein, die Bikern besonders kompetenten Service und Beratung bieten.

Auch die Anhänger exquisiter Fotokunst sollten einmal beim Pirelli-Stand vorbeischauen: Bei jeder Messe wird einer der streng limitierten und von Sammlern hoch geschätzten Pirelli-Kalender des Jahrgangs 2005 verlost. Eine einmalige Chance, denn die Exemplare des „berühmtesten Kalenders der Welt“ kommen nicht in den normalen Handel. Profitieren können jedoch auch alle Biker, die nicht das „große Los“ ziehen: Am Pirelli-Stand gibt es außerdem Coupons, mit denen Reifenkäufer ab Februar 2005 an interesanten Bonus-Aktionen teilnehmen können: Motorradfahrer haben unter anderem die Option, durch den Kauf eines Satzes Pirelli-Reifen einen Einkaufsgutschein der Firma Louis zu bekommen.

Bei folgenden Messen ist Pirelli in 2005 mit dabei:
Dresden: 14.1. bis 16.1.
München: 21.1. bis 23.1.
Linz (Österreich): 22./23.1.
Hamburg: 28.1. bis 20.1.
Sinsheim: 11.2. bis 13.2.
Berlin: 11.2. bis 13.2.
Leipzig: 18.2. bis 20.2.
Dortmund: 2.3. bis 6.3.
Saarbrücken: 12./13.3.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.