Neuer Toyo-Winterreifen für 2005 angekündigt

Wirkliche Produktneuheiten sucht man am Toyo-Stand bei der Essen Motor Show vergeblich. Zwar wird der Semi-Racing-Reifen „R888“ dort als eine solche präsentiert, den gab’s aber vor Jahresfrist an selber Stelle auch schon zu sehen. War damals noch die Rede davon, der Reifen sei „ab sofort“ verfügbar, so soll er jetzt ab März 2005 in 18 Dimensionen tatsächlich über den Fachhandel zu beziehen sein. „Allerdings nur über ausgewählte Händler“, wie Wilhelm Höppner, Leiter Technik und Öffentlichkeitsarbeit bei der Toyo Reifen GmbH, einschränkt.

Denn der für die Rennstrecke konzipierte Pneu besitzt zwar eine E-Kennung und damit eine Zulassung für den normalen Straßenverkehr, ist aber ausdrücklich kein Regenreifen. „Bei Nässe ist deshalb besondere Vorsicht geboten, da die Aquaplaningeigenschaften aufgrund des geringen Profilnegativanteils gegenüber konventionellen Straßenreifen eingeschränkt sind“, so der Hersteller. Insofern setzt Toyo anscheinend vor allem auf solche Händler, die etwas Erfahrung mit der Vermarktung derartiger Reifen bzw. mit der Kundschaft, die sich für einen Semi-Racing-Reifen vom Schlag des „R888“ interessiert, vorweisen können.

Für alle anderen wird es aber im nächsten Jahr aber auch etwas Neues aus dem Hause Toyo geben. Wie Wilhelm Höppner durchblicken lässt, soll 2005 der Nachfolger des Winterreifenmodells „Snowprox S 950“ das Licht der Welt erblicken. Wie sein Vorgänger wird der „S 951“ mit Querschnittsverhältnissen von 55 und darunter angeboten werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.