Goodyear Dunlop nimmt neue Hanau-Anlage in Betrieb

Donnerstag, 18. November 2004 | 0 Kommentare
 
Roland Koch bei der Einweihung der neuen Produktionsanlage
Roland Koch bei der Einweihung der neuen Produktionsanlage

Goodyear Dunlop Tires Germany hat jetzt in Hanau eine neue Fertigungsanlage für Runflat-Reifen eingeweiht. Der Konzern hat seit dem Jahr 2001 rund 250 Millionen Euro in seine deutschen Standorte investiert. Das Unternehmen fertigte mit seinen etwa 7.

000 Beschäftigten – davon 2.250 in Hanau – im vorigen Jahr 26 Millionen Reifen und erzielte einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. „Das Bekenntnis von Goodyear Dunlop zum Werk Hanau ist eine Werbung für Hessen als Standort für die Automobil- und Zuliefererindustrie“, kommentierte der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) die Investition des Unternehmens in zweistelliger Millionenhöhe.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *