Reifenindustrie im Fokus zweier neuer Rapra-Reports

Mittwoch, 17. November 2004 | 0 Kommentare
 

Über den Onlinebuchshop der britischen Rapra Technology Ltd. können zwei aktuelle Studien bestellt werden, die sich mit der Reifenthematik befassen. Der 128-seitige Report von Neil Mullineux, der für die Unternehmensberatungsgesellschaft Bowfell Associates arbeitet, die sich auf Marktanalysen für die Automobilindustrie spezialisiert hat, beleuchtet den weltweiten Markt für Pkw-Reifen (Trends, Charakteristika etc.

). Die zweite Studie befasst sich mit Reifenrecycling. Dieses Werk stammt aus der Feder von Dr.

Valerie Shulman, Generalsekretärin der European Tyre Recycling Association (ETRA), und soll auf rund 120 Seiten einen umfassenden Überblick über das Thema Altreifen bzw. deren Entsorgung und/oder Wiederverwendung in Form neuer Produkte geben. Bestellt werden können die Studien aber nicht nur über den Rapra-Onlineshop unter www.

polymer-books.com, sondern auch per Post, Fax, Telefon und E-Mail. Die vollständige Kontaktadresse lautet: Publications Sales, Rapra Technology Ltd.

, Shawbury, Shrewsbury, Shropshire, SY4 4NR, United Kingdom, Telefon: +44/(0)1939/250383, Fax: +44/(0)1939/251118, E-Mail: publications@rapra.net..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *