point S International expandiert nach Osteuropa

Das größte und führende Netzwerk freier Reifenfachhändler in Europa expandiert weiter. Jetzt wurde in Prag die „Servis Point Group s.r.o.“ gegründet. Die neue Organisation in der Rechtsform einer GmbH bildet einen Zusammenschluss freier tschechischer Reifenfachhändler. Die Servis Point Group wird nach der Startphase Aktionär der point S International AG werden. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft ist der Prager Josef Klimes. Die neue Partnerschaft sei nicht zuletzt durch konstruktive Dialoge mit den tschechischen Händlern entstanden, heißt es dazu vonseiten der point S International in einer Pressemitteilung. Die fünf Gründungsmitglieder seien äußerst zuversichtlich, dass sich das tschechische Netzwerk schnell entwickeln werde. Zu point S International gehören etwa 1.500 Service-Center in nunmehr zehn europäischen Staaten: Deutschland, Österreich, Dänemark, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Polen und Ungarn und eben Tschechien.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.