Wird Verständlichkeit der DOT-Nummer vereinfacht?

Montag, 8. November 2004 | 0 Kommentare
 

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA muss jetzt darüber entscheiden, ob das Herstellungsdatum eines Reifens künftig für jeden Endverbraucher verständlich und lesbar auf der Flanke von Pkw- und Lkw-Reifen kenntlich gemacht werden soll. Eine Verbraucherschutzorganisation hat eine dementsprechende Petition eingebracht, nachdem einige ältere Reifen mit tödlichen Verkehrsunfällen in Verbindung gebracht wurden. Die NHTSA führt derzeit gemeinsam mit der Rubber Manufacturers Association eine Untersuchung zum Thema Reifenalter durch, deren Ergebnisse im kommenden Frühjahr erwartet werden.

Im Wesentlichen erhofft man sich Hinweise darauf, ab wann ein Reifen als „zu alt“ für den Betrieb gelten soll. Das Produktionsdatum wird zwar durch die DOT-Nummer auf dem Reifen angegeben; diese erschließt sich allerdings oftmals nur Branchenkennern..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *