Beitrag Fullsize Banner NRZ

Positive Erfahrungen für Toyo als Mitveranstalter des Tuning Day 2004

Beim diesjährigen „Tuning Day“ rund um den Grand Prix Kurs am Nürburgring ist der japanische Reifenhersteller Toyo als Mitveranstalter und Titelsponsor aufgetreten. Etwa 8.000 Tuningliebhaber wurden am letzten September-Wochenende bei dem Event gezählt, die dort ihrer Leidenschaft in Form tiefergelegter Autos auf breiten Reifen frönen konnten. Unter anderem wurden im Rahmen der Veranstaltung Rennen über die Distanz einer Viertel Meile ausgetragen, bei denen 109 Teilnehmer in drei verschiedenen Klassen zum Kampf um die Titel angetreten waren. Gekürt wurden beim „Tuning Day“ aber auch die schönsten Tuning Cars. Einen Teilnehmer dieses Wettbewerbs wird man übrigens zur Motorshow in Essen wiedersehen: Den Flügeltürer R32 von Ricardo San Martin aus der Schweiz will Toyo dann vor den Messehallen präsentieren. Außerdem ergänzten ein Showteil, „Burn-outs“ und dergleichen mehr das Programm der Veranstaltung, die für Toyo eigenen Aussagen zufolge durchweg positive Erfahrungen brachte. Da man – so wörtlich – einen „uneingeschränkten Zuspruch von Teilnehmern und Besuchern“ registrierte, will der Reifenhersteller auch im Jahr 2005 als Mitveranstalter des „Tuning Day“ auftreten, um den Besuchern dann wieder „jede Menge Highlights rund um die Tuningwelt“ zu bieten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.