Bridgestone nimmt China-Fabrik in Betrieb

Die japanische Bridgestone Corporation hat nun auch offiziell ihre Pkw-Radialreifenfabrik in Wuxi (Jiangsu-Provinz; 120 km westlich von Shanghai) in China in Betrieb genommen und betreibt damit nun insgesamt drei Fabriken auf dem größten Markt der Erde. „Chinas erstaunlicher Fortschritt setzt uns bei jedem Besuch immer wieder ins Erstaunen“, sagte Bridgestones Chairman und CEO Shigeo Watanabe anlässlich der feierlichen Inbetriebnahme der Produktion der Bridgestone (Wuxi) Tire Co., Ltd., so die offizielle Bezeichnung der Anlage. Die Anlage stellt bereits seit Juli Pkw-Reifen für den lokalen Markt her, wie es in einer Pressemitteilung heißt; bei voller Auslastung stellt Bridgestone in Wuxi rund 8.000 Stück pro Tag her.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.