Beitrag Fullsize Banner NRZ

Mehr RDKS-Aufträge für Beru in Aktienkurs bereits eingepreist

Von der Entscheidung der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA, dass in den USA in Zukunft alle Autos mit elektronischen Reifendruck-Kontrollsystemen (RDKS) ausgerüstet werden müssen, sollte nach Ansicht von Analysten vor allem Beru profitieren. Weil die Zeitspanne für die Umsetzung der neuen Bestimmungen sehr kurz sei, rechnet HSBC Trinkaus & Burkhardt mit einer „Auftragsflut“ für Beru, einen Angebotsengpass befürchtet Sal. Oppenheim, das Bankhaus Lampe prognostiziert mittelfristig einen Verdrängungswettbewerb, der über den Preis geführt werde. Überdurchschnittliches Kurspotenzial für Beru sehen die Analysten nicht, das starke Wachstum und die hohen Margen seien bereits eingepreist.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.