Kawasaki-Rückruf wegen Bruchgefahr von Felgen

Freitag, 10. September 2004 | 0 Kommentare
 

Kawasaki ruft das Modell Ninja ZX-10R (Typ: ZX1000 C1H, Modelljahr 2004) in die Werkstätten zurück, weil die Felge des Vorderrades brechen kann und daher ausgetauscht werden muss. „Während der Produktion der Felge wurde festgestellt, dass vereinzelt Gusslunker im Gefüge des Aluminiumgusses auftreten, die zu einer Minderung der Festigkeit der Felge führen können. Bei Weiterbenutzung eines betroffenen Motorrades besteht daher eine erhöhte Unfallgefahr mit erheblichen Folgen für Leib und Leben des Fahrers und Dritter.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *