„Transporting“-Vergleichstest: Supersingle- gegen Zwillingsbereifung

Mittwoch, 25. August 2004 | 0 Kommentare
 
„Transporting“-Vergleichstest: Supersingle- gegen Zwillingsbereifung
„Transporting“-Vergleichstest: Supersingle- gegen Zwillingsbereifung

Für die Ausgabe 9/2004 ist die im Verlag Heinrich Vogel erscheinende Zeitschrift „Transporting“ der Frage nachgegangen, ob Lkw-Supersinglereifen dank des im Vergleich mit konventioneller Zwillingsbereifung geringeren Rollwiderstandes tatsächlich Kraftstoff sparen. Deshalb hat das Magazin beide Varianten einem Reifenvergleichstest unterzogen. Untersucht werden sollte dabei aber auch, wie sich das geringere Gewicht der Superbreitreifen auf das Fahrverhalten eines Trucks auswirkt.

Dabei stellten die Tester fest, dass Supersingles auf der Hinterachse die Federeigenschaften „erkennbar verschlechtern“ – bei Spurführung und Traktion sei jedoch keine Veränderung erkennbar gewesen. Hinsichtlich des Kraftstoffeinsparpotenzials hätten sich demzufolge vier Prozent als durchaus realistisch herausgestellt. Dabei spare der Superbreitreifen vor allem auf so bezeichneten „Rolletappen“, wo sich der niedrigere Rollwiderstand besonders bemerkbar mache.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *