Reifenrollwiderstand als Marktzugangssperre?

Die California Energy Commission (CEC) gibt eine Studie in Auftrag, die sich auf Ersatzreifen bezieht, die in Kalifornien verkauft werden. Im Wesentlichen geht es bei dieser Studie darum, den Einfluss hauptsächlich des Reifenrollwiderstandes (unter Berücksichtigung von Langlebigkeit, Sicherheit, Recyclingfähigkeit) auf ihre Energiebilanz hin zu untersuchen. Angezweifelt wird, dass all die im Ersatzgeschäft verkauften Reifen den im Staate Kalifornien aufgestellten Anforderungen an die Energiebilanz entsprechen. Fällt die Studie für einzelne Reifentypen des Ersatzgeschäftes negativ aus, so droht diesen ein Verkaufsverbot.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.