Beitrag Fullsize Banner NRZ

Keine Goodyear-Reifenfabrik mehr in Guatemala

Wie die Fachzeitschrift „Tire Business“ schreibt, hat Goodyear schon vor einigen Monaten das Reifenwerk in Guatemala City geschlossen und will das Gelände verkaufen, noch brauchbares Equipment soll in anderen Goodyear-Fabriken genutzt werden. In dem Werk waren unter anderem noch Pkw-Diagonalreifen hergestellt worden, für die kein Bedarf mehr besteht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.