21-Zoll-Räder beim Rolls-Royce-Modell Phantom

Dienstag, 17. August 2004 | 0 Kommentare
 
Vier Räder zum Preis eines Kleinwagens
Vier Räder zum Preis eines Kleinwagens

Auch für Superluxusautos wie den Rolls-Royce Phantom gibt es Zusatzausstattungen, meldet auto motor und sport, so neue 21 Zoll große Aluminiumleichtmetallräder mit Runflat-Reifen der Größe 255/50 an der Vorderachse und 285/45er-Bereifung an der Hinterachse: Diese kosten 2.700 Euro – pro Stück. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *