General Motors zeichnet ContiTech aus

Dritte Auszeichnung für die ContiTech Vibration Control GmbH: Die General Motors Corp. vergab nach 1998 und 1999 an das Unternehmen erneut den Titel „Supplier of the Year“ (Zulieferer des Jahres). Die Auszeichnung für Spitzenleistung bei Qualität, Service, Technologie und Preis überreichte Manfred Schönleber, bei der Adam Opel AG verantwortlich für die Qualität der Zulieferer (Executive Director SQ and R), gestern im ContiTech-Werk Hannover-Stöcken. Schönleber: „ContiTech ist ein gutes Vorbild für all unsere Zulieferer.“ Weltweit habe GM nur 77 Zulieferer ausgezeichnet.

ContiTech-Geschäftsführer Gerhard Lerch wertete die Auszeichnung als Bestätigung der Strategie, nicht nur Teilelieferant zu sein, sondern auch Entwicklungspartner der Kunden. Lerch: „Wir verstehen das Automobil immer als Gesamtsystem, und das unterscheidet uns von vielen Mitbewerbern. Wir können in unseren eigenen Simulationsanlagen und Testzentren – bis hin zum Contidrom – überprüfen, wie sich was auswirkt.“ Dies habe ContiTech zu einer der erfolgreichsten Divisionen im Continental Konzern gemacht.

ContiTech ist mit rund 2,4 Millionen Motorlagern pro Jahr der größte Motorlager-Lieferant für Opel. Die Produkte finden sich in den Opel-Modellen Astra, Vectra, Vectra Caravan, Signum und im Saab 9.3.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.