Michelin-Investitionen in Kanada und Nordirland

Montag, 9. August 2004 | 0 Kommentare
 

Michelin hat Investitionen in die beiden kanadischen Werke Bridgewater und Waterville in Höhe von ca. 25,5 Millionen Euro angekündigt, 2,5 Millionen Euro wird die Regierung der Provinz Neuschottland als Investitionshilfe beisteuern. In das nordirische Werk Ballymena, in dem Michelin große Lkw-Reifen fertigt, gehen knapp 22 Millionen Euro, mit dabei auch hier die Regionalregierung mit 4 Millionen Euro.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *