Beitrag Fullsize Banner NRZ

Lack-Garantie für Brock-Winterräder

Für die bevorstehende Wintersaison werden alle Räder der Marken Brock Car Fashion und RC Design ab sofort erstmals mit einer dreijährigen Garantiezeit angeboten. Diese Garantie wird aufgrund der besonderen hausinternen Lackier- und Beschichtung für alle silber und chromsilber lackierten Felgen gewährt.

Diese besondere Acryl-Beschichtung sei – so das Unternehmen – zwar etwas teurer und aufwendiger als herkömmliche Lackierungen, aber durch die höhere Schichtdicke und -dichte besser geeignet als herkömmliche Verfahren, um vor schädlichen Umwelteinflüssen und Korrosion zu schützen. Die Leichtmetallfelgen seien wesentlich unanfälliger für Schäden, d.h. sie sind widerstandsfähig gegen Salz und Steinschlag und bieten zusätzlich einen verbesserten Schutz vor dem „Einfressen“ von Bremsstaub.

Die Acryl-Beschichtung zeichne sich – im Gegensatz zu lackierten Felgen – durch eine höhere Transparenz aus, die beschichteten Räder behalten nach dem Klarlackpulver ihre Brillanz ohne jeglichen Gelbstich. Alle RC Design- und Brock Car Fashion-Felgen in verschiedensten Farbvarianten erhalten diese Acryl-Lackierung und profitieren von den Vorteilen dieses Beschichtungsverfahren und so wird für polierte und SLC-verchromte Felgen eine Garantiezeit von zwei Jahren gewährt.

Mit einem besonderen „Bonbon“ möchten das Unternehmen auch nach der Garantiezeit seine Kunden von der Qualität der Produkte überzeugen: Treten nach der Garantiezeit Schäden an den Lackierungen auf, wird jedem Besitzer gegen Originalrechnung die Neubeschichtung zu einem Festpreis für die Dauer von weiteren zwei bzw. drei Jahren garantiert. Dabei hat man die Möglichkeit, von einer Lackvariante, z. B. chromsilber, auf eine andere, z. B. SLC-Chrom, umzusteigen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass das Rad unbeschädigt sein muss, d.h. keine Unwucht (Schläge) hat oder krumme bzw. angefahrene Felgenhörner aufweist.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.