RH Alurad darf eigene Produkte an Porsche-Fahrzeugen zeigen

Montag, 2. August 2004 | 0 Kommentare
 
Stein des Anstoßes
Stein des Anstoßes

In einer langjährigen gerichtlichen Auseinandersetzung der Dr. Ing. h.

c. F. Porsche AG mit der RH Alurad Höffken GmbH habe der Attendorner Räderhersteller jetzt vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe in letzter Instanz Recht bekommen (Aktenzeichen: I ZR37/01), teilt RH mit.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *