„Team Direkt Abwicklung“ vereinfacht Flottenmanagement

Mit einer neutralen Datenkommunikationsplattform namens TDA („Team Direkt Abwicklung“) will die Reifenfachhandelskooperation Top Service Team Leasingunternehmen und dem Flottenmanagement eine standardisierte Lösung zur Abwicklung aller Zahlungs- und Bestellvorgänge rund um den Reifenservice von Flottenfahrzeugen an die Hand geben. Diese E-Business-Lösung soll dazu beitragen, den Administrationsaufwand bei der Abwicklung der Reifenservicekosten zu verringern. Falsche Rechnungsbeträge und Bestellungen, zu lange Rechnungslaufzeiten könnten nach Aussagen der Kooperation nämlich hohe Folgekosten verursachen und bei der Bewältigung solcher Probleme stießen klassische Kommunikationsmedien wie Fax und Telefon schnell an ihre Grenzen. Deshalb setzt das Top Service Team bei Anfragen nach Preisen und Konditionen, Bestellungen, Rechnungen, und Fahrzeugdaten nun beim Daten- und Informationsaustausch zwischen den einzelnen Filialen der 22 Gesellschafter voll auf TDA.

„Lange Rechnungslaufzeiten, falsche Rechnungsbeträge, aufwendige Verarbeitungs- und Prüfprozesse und vor allem die langwierige Administration haben dank unserer TDA-Lösung für unsere Kunden nun ein Ende“, sagt Heinz-Jürgen Schönfeld, Geschäftsführer der Team Reifen-Union GmbH & Co. Top Service Team KG. „Die technischen Möglichkeiten zur Vernetzung der Geschäftsprozesse sind vorhanden und wir setzen sie nun konsequent ein.“ Da TDA eine reine Softwarelösung ist, seien keine Investitionen in Hardware erforderlich. TDA setze auf bewährte Software, sei ideal für heterogene Systemumgebungen und erfordere auch beim Kunden keine Systemänderungen. Die erforderliche Schnittstellenanbindung könne schnell und kostengünstig realisiert und zum Teil durch vorkonfigurierte Lösungen sofort umgesetzt werden.

Herzstück von TDA ist eine neutrale so genannte „Clearing-Datenbank“, die alle relevanten Order- und Rechnungsdaten in ein für den Kunden einheitliches Format bringt. Warengruppenzuordnung und die Rechnungsprüfung laufen demnach vollautomatisch ab. „Die Vorteile durch den Einsatz von TDA sind groß,“ erläutert Schönfeld weiter. „Neben der erheblichen Kosten- und Zeitersparnis schaffen wir für uns eine hohe Transparenz innerhalb der Wertschöpfungskette und auf der Kundenseite gleichzeitig neue, individuelle Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Vertragsdatenmanagement.“ Über TDA lassen sich laut Top Service Team aber auch weitere Dienstleistungen realisieren: zeitnahe, individuelle Statistiken, automatische Vertragsbedingungs- und Rechnungsprüfung, die Vernetzung der Werkstätten und die Automatisierung der Auftragsbearbeitung seien nur einige der Services, welche die Kunden heute erwarten würden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.