Geschäftsführung bei Dr. O.K. Wack Chemie wechselt

Seit 1975 bietet das von Dr. Oskar Kurt Wack gegründete gleichnamige Unternehmen dem Fachhandel Motorradpflegeprodukte, Felgenreiniger und Reinigungskonzentrate für Autoscheibenwaschanlagen an und versteht sich selbst als Markführer in diesem Segment in Deutschland. Mit dem zweiten Unternehmensbereich – Präzisionsreinigung für die Hightechindustrie – strebt man mit Niederlassungen in den USA, Frankreich und neuerdings auch in China sogar die weltweite Marktführerschaft an. Der heute 63-jährige Geschäftsführer Dr. O.K. Wack hat bereits jetzt seine Nachfolge geregelt, um – wie es heißt – „die Weichen auch für die Zukunft auf Erfolg zu stellen“. Deshalb wurde für den Unternehmensbereich Consumerprodukte der langjährige Marketing- und Vertriebsleiter Stefan Wind zum neuen Geschäftsführer bestellt.

Wind ist seit 16 Jahren im Unternehmen tätig und war in dieser Zeit wesentlich am Ausbau dieses Geschäftsbereiches zur heutigen Bedeutung beteiligt. „Wir werden natürlich an unserer so erfolgreichen Strategie festhalten, Produkte nur dann auf den Markt zu bringen, wenn es diese noch nicht gibt oder wenn sie bestehenden Produkten qualitativ klar überlegen sind. Diese Premiummarken werden auch weiterhin ausschließlich über den Fachhandel vermarktet,“ sagt Stefan Wind. In den nächsten fünf Jahren wird Dr. Wack Wind bei dieser Aufgabe noch aktiv unterstützen, bis – so die weitere Planung – sein Sohn, Dr. Harald Wack, die Gesamtfirmenleitung übernimmt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.