Automechanika: Command AG zeigt Branchenlösung „Tradesprint“

Donnerstag, 15. Juli 2004 | 0 Kommentare
 

Die Command AG präsentiert auf der diesjährigen Automechanika (14. bis 19. September in Frankfurt am Main) ihre SAP-Branchenlösung „Tradesprint“ für den technischen Großhandel sowie den Kfz-Teile- und Reifenhandel.

Als „Messehighlight“ wird in diesem Zusammenhang das so genannte „Werkstatt-Cockpit“ bezeichnet. Dahinter verbirgt sich das jüngste Produkt aus der „Cockpit“-Reihe der Ettlinger Softwareschmiede, das vollständig in „Tradesprint“ integriert ist und Reparaturabläufe vereinfachen und beschleunigen soll. Denn der ganze Prozess wird aus einer einzigen Bildschirmmaske heraus gesteuert: vom Anlegen des Auftrags über das Erfassen von Material und Arbeitszeit bis zur Rechnungsstellung und der Übergabe an den Kunden.

Darüber hinaus zeigt das SAP-Systemhaus die TecCom-Bestellfunktion ihrer Branchenlösung, mit der Händler direkt aus dem Programm heraus Verfügbarkeiten, Lieferzeiten und Preise bei TecCom-Händlern prüfen und elektronisch bestellen können. Weitere Themen am Command-Messestand in Frankfurt werden das alle Zahlungsvarianten beherrschende „Kassen-Cockpit“ von „Tradesprint“ sowie die in die Software integrierbare und auf Java basierende B2B-Plattform sein..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *