Beitrag Fullsize Banner NRZ

Online-Handel: Problem oder Herausforderung?

Über den Online-Handel mit Reifen kann man einiges sagen, nicht jedoch, dass er die Gemüter im Reifenfachhandel nicht erregt. Für die einen liegt darin ein brauchbares Mittel, den Umsatz aufzubessern, ob nun über eBay oder gleich über den eigenen Webshop. Andere wiederum sehen darin ein heraufziehendes Unheil, vor dem man in Tatenlosigkeit erstarrt. Der Online-Handel ist derzeit auch Thema bei unserer Frage des Monats. 43,9 Prozent der vielen Teilnehmer sind der Ansicht, dass der Reifenfachhandel durch den zunehmenden Online-Handel mit Reifen zum Erfüllungsgehilfen degradiert werde. So wird hier beispielsweise kritisiert, dass im Online-Handel teilweise mit Dumpingpreise gearbeitet werde. „Mich würden die Hintergründe dieser Preispolitik der Hersteller interessieren“, sagt ein Teilnehmer an der Frage des Monats der NEUE REIFENZEITUNG. 22 Prozent sind der Meinung, alles bleibe wie es ist, egal welche Entwicklungen der Online-Handel mit Reifen durchmache. 34,1 Prozent der Teilnehmer sehen den Online-Handel hingegen nicht als Problem, sondern als Herausforderung, die es anzugehen gelte. Man müsse sich der Realität stellen, schreibt einer: „Wenn man früh genug selber das Geschäft in die Hand nimmt, ist man dabei, sonst ist die Gefahr, dass man Dienstleister ist, sehr groß.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.