Pirelli Austria berichtet nach Deutschland

Im Zuge einer Neuausrichtung der Koordination einiger nationaler Pirelli-Gesellschaften berichtet Pirelli Austria-Geschäftsführer Domenico Gatti nunmehr direkt an Uberto Thun-Hohenstein (43), Vorstand Marketing/Vertrieb der Pirelli Deutschland AG, der damit ab sofort die Gesamtverantwortung für die deutschen und österreichischen Marketing- und Vertriebsaktivitäten Pirellis gegenüber dem Konzern trägt. Der gebürtige Mailänder mit Südtiroler Abstammung gilt als Kenner des österreichischen Reifenmarktes, arbeitete er doch bereits von 1991 bis 1996 zunächst als Marketing-Leiter und später als Geschäftsführer in den Wiener Pirelli-Büros.

„Beide Märkte haben natürlich ihre spezifischen Eigenheiten, aber auch vieles gemeinsam“, erläutert Thun die Entscheidung. „Wir haben hier an unserem Münchener Pirelli-Standort die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für Deutschland konzentriert und verfügen über eine schlagkräftige Truppe, mit der wir künftig Pirelli Austria noch mehr als bisher unterstützen und vorhandene Synergien besser nutzen wollen.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.