Testsieg für Dunlop im Supermoto-Reifenvergleich

Mittwoch, 23. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Mit einer für alle Probanden einheitlich abgestimmten und getunten KTM 525 SX hat das Supermoto-Magazin „Drift“ für die Ausgabe 4/2004 auf einer 1.400 Meter langen Outdoor-Kartbahn Reifen von sechs verschiedenen Herstellern einem Vergleichstest unterzogen. Dabei konnte sich die Dunlop-Profilkombination „KR 106“/“KR 108“ gegen den Wettbewerb durchsetzen.

In 19 von 24 Testkriterien markierten die Dunlop-Slicks der Größe 120/70 R17 und 155/60 R17 die höchste Punktzahl aller Probanden, darunter so wichtige Kriterien, wie Seitenführung, Grip, Kontrollierbarkeit im Grenzbereich, Einlenkverhalten, Stabilität beim Bremsen geradeaus und Fahrverhalten in der Anwärmzeit. Bei „Performance über die Runden“ erzielte die Paarung gar als einzige die Höchstpunktzahl. Die Reifenkombination wurde in dem Vergleichstest denn auch als diejenige bezeichnet, die „über die gesamten Bewertungspunkte hinweg durchweg sehr positiv auffällt“ und – so das Magazin weiter – „mit deutlichem Abstand das harmonischste Bild liefert“.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *