Sorento von Kia by CRD

Kia-Veredler CRD (eine hundertprozentige Brabus-Tochtergesellschaft mit Sitz in Bottrop) hat den Sorento in enger Zusammenarbeit mit der koreanischen Automarke veredelt. CRD-Modellversionen tragen den Zusatz „Executive“, so heißt auch das in 8,5×19 verbaute Leichtmetallrad, das mit Reifen der Dimension 255/50 ZR19 kombiniert wurde (Standardversion hat 16 Zoll).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.