BITO-Lagertechnik bietet neue Werkstatt-Einrichtungssysteme

Wohin mit großen oder sperrigen Teilen in Reifen- und Kfz-Betrieben. Denn schließlich dürfen die empfindlichen Fahrzeugteile nicht verkratzen oder gar Dellen bekommen. Die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH (Meisenheim) hat jetzt variable und platzsparende Einrichtungssysteme im Angebot, in denen sich so ziemlich alles unterbringen lässt, was Werkstatt bzw. Händler zur Lagerung und Montage benötigen.

Für die Aufbewahrung von Schalldämpfern hat BITO-Lagertechnik zum Beispiel ein Steckregal entwickelt – lieferbar in einfach- und doppeltiefer Ausführung –, in dem die Teile stehend gelagert werden können. Jede Ebene hat eine Tragkraft von 250 Kilogramm und lässt sich durch verschieden lange Trennstäbe unterteilen. Für Scheiben bietet sich ein spezielles Standregal an. Die Ebenen des Regals aus der BITO-TEC-Serie sind flexibel im Raster von 60 Millimetern verstellbar, die Dorne sind mit Schaumstoff überzogen – so kann nichts verkratzen. Alle Regale sind mit den herkömmlichen BITO-Steckregalen kombinierbar und können in Abmessung und Ausführung an die Anforderungen der jeweiligen Betriebe angepasst werden.

Speziell für die Montage am Auto hat BITO-Lagertechnik einen Regalwagen auf Rollen mit öldichter Auffangwanne entwickelt. Darin kann der Mechaniker bei der Reparatur von Unfallautos Ersatzteile zwischenlagern. Die stabilen Fachebenen sind im Raster von 25 Millimetern verstellbar. Die Tragkraft des Wagens beträgt 500 Kilogramm und kann so auch schwerere Lasten aufnehmen.

Auch für den Verkaufsraum hat BITO-Lagertechnik spezielle Produkte im Angebot: beispielsweise eine Verkaufstheke im Baukastensystem und Verkaufs- und Präsentationsregale. Die Unterkonstruktion der Theke aus dem BITO-Stecksystem ist sehr variabel – die Theke kann je nach Einsatzbedingungen erweitert werden. Für ein freundliches Erscheinungsbild sorgen das Dekor in Buche und die blau beschichteten Stirnwände aus Stahlblech. Eine Abdeckklappe und zwei Pendeltüren machen den einfachen Wechsel zwischen Theke und Werkstatt/Verkaufsraum möglich. Die Verkaufs- und Präsentationsregale sind im BITO-TEC-Design gestaltet und stehen für ansprechendes Design – Erkennungszeichen des BITO-TEC-Systems sind gelochte Stahlrahmen mit hochwertiger Kunststoffbeschichtung in Graualuminium. Das Regal hat höhenverstellbare Kragarme und Fachböden und lässt sich mit Zubehör wie Kleiderstange oder Fachteiler für spezielle Anforderungen verwandeln.

Neben diesen Neuheiten hat BITO-Lagertechnik auch Bewährtes für Werkstätten im Programm: verfahrbare Regale zur Lagerung von Reifen, leicht und flexibel montierbare Regalsysteme, Ständerregale und Sichtrollwagen sowie Behälter in allen Ausführungen und Größen für die Aufbewahrung von Schrauben, Muttern und anderen Kleinteilen und zum Transport von Ersatzteilen. Alle Einrichtungssysteme für sind im neuen Katalog „Einrichtungsberater Werkstätten“ detailliert beschrieben. Interessenten können den Katalog per E-Mail (info@bito.de) oder telefonisch (Tel. 06753/122-0) anfordern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.