Toyo gab Einzelheiten zu geplantem US-Werk bekannt

Sonntag, 6. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Toyo hat Bartow County als Standort für sein neues US-Reifenwerk bestätigt. In Bartow County gab es Widerstände gegen diese Ansiedlung, weil Bürger Umweltbeeinträchtigungen befürchtet hatten. Angesichts von angekündigten Investitionen von insgesamt 392 Millionen US-Dollar und der Schaffung von bis zu 900 Arbeitskräften überwogen aber letztendlich die wirtschaftlichen Argumente.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *