Der neue ContiCrossContact AT

Mit dem neuen ContiCrossContact AT baut Continental das Angebot im 4×4-Sektor weiter aus. Geeignet für den Betrieb auf und abseits der Straße, bietet sich der neue Reifen für allradgetriebene Wagen besonders für Fahrer an, die beruflich oder privat außer Asphalt auch Schotterstrecken, verschlammte Wege und Sandpisten unter die Räder nehmen. In der Lieferpalette stehen zum Produktionsanlauf bereits 20 Dimensionen mit Freigaben zwischen 180 km/h und 190 km/h (Lastindices S und T) für Felgenmaße zwischen 15 und 17 Zoll zur Verfügung.

Zielgruppe sind vor allem Land- und Forstwirte, Fahrer von Wagen in der Bauindustrie und Einsatzfahrzeuge von Notdiensten. In der Entwicklung wurden die Anforderungen von Besitzern allradgetriebener Wagen, die Geländesporteinsätze planen, ebenfalls mit aufgenommen.

Gute Fahreigenschaften in unwegsamem Gelände haben die Reifenentwickler durch die offene Schulter des neuen CrossContact AT erreicht. Damit gelingen sowohl Verzahnung mit losem Untergrund als auch gute Kurveneigenschaften auf unwegsamen Strecken. Durch eine besonders robuste Laufflächenmischung sollen Verletzungen und Einkerbungen bei Geländefahrten vermieden und eine gute Laufleistung erzielt werden. Bei Fahrten auf asphaltierten Straßen laufen die drei gegeneinander versetzten Klotzreihen des Reifenprofils unterschiedlich in die Bodenaufstandfläche ein, sodass – verglichen mit einigen anderen Reifen des AT-Segments – ein ruhiger, komfortabler Reifenlauf entsteht. Der neue ContiCrossContact AT ist in den meisten Dimensionen mit weißer Seitenwandbeschriftung erhältlich.

Der neue ContiCrossContact AT eignet sich für populäre Allradler wie Landrover Defender, Mitsubishi Pajero, Mercedes G-Klasse, Toyota LandCruiser, Suzuki Vitara und eine Fülle weiterer allradgetriebener Wagen aus europäischer, amerikanischer und asiatischer Produktion.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.