Bridgestone investiert 90 Mio. Euro in Fertigung von EM-Reifen

Montag, 17. Mai 2004 | 0 Kommentare
 

Bridgestone will seine Position als weltweiter Marktführer bei EM-Reifen stärken und hat bekannt gegeben, etwa 90 Millionen Euro in die Fertigung dieser Reifen radialer Bauart im südwestjapanischen Werk Hofu zu investieren, um bis 2007 ein Kapazität von 16.000 Tonnen aufzubauen. Die zusätzlichen Kapazitäten sind überwiegend für den asiatischen und europäischen, aber auch südamerikanischen Markt bestimmt, weniger für Nordamerika.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *