Pirelli kooperiert mit Alcatel

Im Bereich Unterwasserkabel haben der Pirelli- und der Alcatel-Konzern eine Zusammenarbeit vereinbart. Im Rahmen dieser Vereinbarung kauft Alcatel für 52,5 Mio. Euro einige Pirelli-Aktivitäten in diesem Segment, während Pirelli fünf Prozent der Alcatel-Anteile an deren Unterwassergeschäft für 45 Mio. Euro erwirbt. Pirelli verspricht sich von diesem Schritt eine Stärkung des Unterwassergeschäftes mit Glasfaserkabeln für die Telekommunikation.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.