Smart-Brabus eröffnet Firmenzentrale

Dienstag, 27. April 2004 | 0 Kommentare
 

Nachdem bereits vor gut zwei Jahren die Smart-Brabus GmbH gegründet wurde, hat das Unternehmen gestern offiziell seine Zentrale in Bottrop eröffnet. Auf einer Betriebsfläche von knapp 9.000 Quadratmetern stehe damit dem Jointventure zwischen dem Autohersteller und dem Fahrzeugveredler ein „hochmodernes Technologie- und Kompetenzzentrum zur Verfügung“, wie es dazu in einer Presseerklärung heißt.

Für die Investitionssumme von 16 Millionen Euro hat das Gemeinschaftsunternehmen Fahrzeugarbeitsplätze, eine Entwicklungsabteilung mit Prüfständen sowie die Verwaltung untergebracht. In der Zentrale in Bottrop sind 120 neue Arbeitsplätze entstanden. Im Rahmen des Jointventures werden exklusive Zubehörteile für die gesamte Smart-Produktpalette entwickelt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *