Polyurethan-Pkw-Reifen bestehen Tests

Die Firma Amerityre Corp. (Boulder/Nevada) kann das erfolgreiche Testprozedere für den Prototypen eines Polyurethan-Pkw-Reifens gemäß FMVSS Nr. 109 (Federal Motor Vehicle Safety Standard) für neue Luftreifen vermelden. Damit habe man einen ersten Schritt zur Markteinführung des neuartigen Reifentyps gemacht, so Amerityre-Präsident Richard Steinke. Gleichwohl sind weitere Tests erforderlich und ändern sich auch zum Jahre 2007 die FMVSS-Ansprüche. Eine geringere Hitzeentwicklung hätte sich bei den Tests gegenüber herkömmlichen Reifen gezeigt, auch sei der Herstellungsprozess dieser Reifen wesentlich vereinfacht, was zu geringeren Kosten führen soll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.