Yokohama wieder Messe-Partner am Bodensee

Die erste „Tuning World Bodensee“ im vergangenen Jahr war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Mehrere Hundert Fahrzeuge, 80 Clubs und 150 Aussteller machten die erste „Tuning World Bodensee“ zu einem Publikumsmagneten von über 40.000 Besuchern. Ein Partner, der maßgeblich an diesem Ergebnis beteiligt war, ist der Hochleistungsreifenhersteller Yokohama. Als omnipräsenter Partner werde Yokohama auch dieses Jahr dazu beitragen, die 2. „Tuning World Bodensee“ vom 23. bis 25. April 2004 attraktiv zu gestalten, heißt es in einer Pressemitteilung. Action, Spaß und atemberaubende Autos werden im Mittelpunkt stehen. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Engagement dazu beigetragen haben, diesen Event zu etablieren. Die Tuning World Bodensee ist mittlerweile ein absolutes Muss für alle Tuning- Begeisterten. Insbesondere auf Grund der professionellen Arbeit der Neuen Messe Friedrichshafen. Das ist gut für die Region und die Tuning-Branche“, erklärt Rolf Kurz, Marketingleiter Yokohama. Als Premium-Partner der „Tuning World Bodensee“ 2004 wird Yokohama eine Vielzahl von Aktionen begleiten.

Auf den insgesamt drei Yokohama-Aktionsflächen stehen Information, Kommunikation und selbstverständlich Tuning im Mittelpunkt. So zeigt das japanische Traditionsunternehmen an einem Standort Teile der Produktrange inklusive dem neuen „c.drive“ und „Parada“ sowie fünf exklusive Tuning-Fahrzeuge von renommierten Partnern. Darunter ein Gemballa Boxster Cabrio, einen Aston Martin von Dimex, einen Giacuzzo Mégane CC, einen 350 Z von Nippon und als besonderes Bonbon ein Off-Road-Spezialprojekt: Auf Basis eines Iltisses wurde ein Käferchassis aufgesetzt und ein G60- Motor verbaut. Dieses Fahrzeug wird auch im Juni bei der von Yokohama unterstützen 10. Rallye Berlin-Breslau an den Start gehen. Eine der Attraktionen der 2. „Tuning World Bodensee“ werde das von Yokohama unterstützte Off-Road-Areal im Freigelände sein, heißt es weiter. Dort können die Besucher am Rande des Parcours die Faszination Off-Road eindrucksvoll erleben. Absolutes Highlight der diesjährigen Messe ist der etablierte „Yokohama Tuning Award“. Eine Fachjury, bestehend aus Fachjournalisten, Yokohama-Experten sowie Technik- und Tuningspezialisten, wählt vor Ort die besten Tuning-Autos der Messe. Hierbei handelt es sich um alle während der gesamten Messezeit ausgestellten Tuning-Fahrzeuge. Bewertet werden die Fahrzeuge in verschiedenen Kategorien wie Technik, Karosserie und Show & Shine. Bei dem Tuning-Wettbewerb „Bester Club-Auftritt“ stellen sich über 140 Clubstände der 130 angemeldeten Clubs dem Urteil einer Fachjury. Yokohama bietet damit erneut ein riesiges Competition-Programm mit insgesamt 90 Pokalen auf der 2. „Tuning World Bodensee“. In Kombination mit den weiteren Aktionen und Auftritten des japanischen Hochleistungsreifenherstellers soll die „Tuning World Bodensee“ vom 23. bis 25. April 2004 wieder ein voller Erfolg werden, verspricht Yokohama. Die bisher angemeldeten 130 Tuning-Clubs, die über 700 Fahrzeuge und die komplett ausgebuchte Messe sprechen eine deutliche Sprache.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.