Längere Radgreifer für Super Single

Dienstag, 13. April 2004 | 0 Kommentare
 

Seit Dezember 2003 wird der Mercedes Benz Actros auf Wunsch mit dem so genannten Superbreitreifen (Super Single) anstelle der herkömmlichen Zwillingsreifen auf der Antriebsachse ausgerüstet. Durch die Reifenbreite, die je nach Hersteller bei etwa 500 Millimetern liegt, ist er für serienmäßige Standard-Radgreiferbühnen allerdings nicht geeignet, meldet die Verkehrsrundschau unter Bezug auf den Arbeitskreis Hebebühnen des Bundesverbands Automobil-Service-Ausrüstungen ASA. Aus diesem Grund muss der Betreiber bei Bedarf eine Erweiterung der Radgreifer-Hebebühne vornehmen.

Dabei muss jedoch nicht nur die Radgabel, sondern vor allem auch das Grundgestell länger sein. Dies ist notwendig, damit alle Kippmomente sicher aufgenommen werden können. Eine solche Erweiterung ist je nach Hebebühnenhersteller auch für ältere Geräte möglich, betont der Arbeitskreis.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *