Kick-Off-Veranstaltung zum Reifencheck 2004 in Oschersleben

Die Kick-Off-Veranstaltung der vom Deutschen Verkehssicherheitsrat e.V. (DVR) ins Leben gerufenen ReifenCheck-Aktion, die in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet, wird diesmal am Motopark Oschersleben stattfinden. Als Termin dafür wurde der 22. April festgelegt, während die ReifenCheck-Aktion selbst wie gewohnt den ganzen Juni über läuft. In diesem Monat können Autofahrer dann wiederum bei bundesweit rund 30.000 Prüfstellen – Kfz-Meisterbetriebe, Reifenhändler und Prüfstellen der Überwachungsorganisationen und Automobilclubs – ihre Reifen von einem Fachmann kostenlos überprüfen lassen. Die Aktion kann in diesem Jahr darüber hinaus aber auch mit einigen Neuerungen aufwarten.

Wie „Kfz-Betrieb Online“ meldet, soll beispielsweise für alle an der Aktion beteiligten Betriebe eine Zeitschrift mit dem Titel „Reifenchecker“ herausgegeben werden. Außerdem – so der Onlinedienst weiter – sei für den 10. und 11. Juni geplant, dass der ReifenCheck an 60 Autobahnraststätten durchgeführt wird. Dafür sei jedoch noch die Zustimmung der Länder nötig. „Lehrlinge des Kfz-Gewerbes und des Reifenfachhandels sollen Kurzurlauber auf die Bedeutung des Reifens hinweisen. Geplant sind unter anderem Checks des Profils und der Profiltiefe, möglicher sichtbarer Schäden an Reifen und Ventil sowie – nach einer entsprechenden Abkühlphase – eine Messung des Luftdrucks“, weiß „Kfz-Betrieb Online“ zu berichten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.