AutoBild online berichtet tagesaktuell vom Dunlop Drivers Cup

In Mexiko fahren die Teilnehmer des Dunlop Drivers Cup eine Strecke von rund 2.000 Kilometern. Viel Gelegenheit für spannende Erlebnisse. Und damit Fans des Dunlop Drivers Cup, Freunde und Verwandte der Teilnehmer, und alle anderen Interessierten die Geschehnisse vor Ort direkt verfolgen können, berichtet AutoBild.de tagesaktuell aus Mexiko.

In Mexiko geht es ab dem 20. März darum, den Sieger des Dunlop Drivers Cup 2003 zu küren. Auf teilweise bis zu 4.200 Metern Höhe müssen die Teilnehmer das Erlernte und bereits in den Vorstufen der Qualifikation umgesetzte Können unter Beweis stellen. Gefragt ist vor allem Mut, Kreativität und Teamgeist.

Zehn Tage Schlamm, Staub und Schweiß warten auf die Fahrerinnen und Fahrer. Zehn Tage unvergleichliche, landschaftliche Schönheit. Das Tagebuch soll Sehnsüchte wecken, denn parallel dazu ruft Dunlop bereits zur neuen Saison des Dunlop Driver Cup auf, dessen Endausscheidung auf den Spuren der Mille Miglia in Italien stattfinden wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.