Keine Übernahme Gajah Tunggals durch Michelin

Die Meldungen in indonesischen Medien, Michelin wolle vom Garibaldi Venture Fund Ltd. (Singapur) deren 78-prozentigen Anteil am Reifenhersteller Gajah Tunggal übernehmen, sei ohne Substanz. Das jedenfalls meint Tim Chesney, Geschäftsführer des britischen Importeurs von GT Romney International. Chesney beruft sich dabei auf Aussagen des Managements in Jakarta. Offiziell hat sich dieses aber nicht geäußert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.