Neue Ausstattungsvariante des Skoda Superb

Neben die Ausstattungsvarianten Classic, Comfort und Elegance hat Skoda für den Superb eine neue Ausstattungslinie gestellt, die genauso heißt wie die Modellreihe selber: Superb. Dieses Einstiegsmodell in die obere Mittelklasse steht auf Stahlrädern mit Radzierblenden „Stone“ in 7×16“ und Reifen in 205/55 R16 91W. Bei der Ausstattungsvariante Classic kommen 16“-Leichtmetallräder Design „Orbit“, bei der Version Comfort 7×17“-Aluräder im Design Metan und bei Elegance im Design „Cubic“ mit 225/45 R17 91Y zum Zuge. Die gleiche 17“-Rad-Reifen-Größe gibt es im Design „Solid“ für Comfort und Elegance gegen Aufpreis.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.