Cordenka will Rayon-Produktion erhöhen

Die Cordenka GmbH plant nach eigenen Aussagen, in eine Erweiterung der Produktionskapazität von Rayon, das unter anderem als Verstärkungsmaterial bei der Fertigung von High Performance-Reifen Verwendung findet, zu investieren. Um die unverändert hohe Nachfrage nach diesem Material zu befriedigen, soll das Werk am Hauptsitz Obernburg seinen jährlichen Ausstoß bis zum vierten Quartal 2004 um rund 1.500 auf etwa 30.500 Tonnen erhöhen. Zu diesem Zweck ist die Anschaffung drei neuer Wickelmaschinen geplant, die zwar auf erprobter Prozesstechnik basieren, in die aber dennoch neueste Erkenntnisse sowohl im Hinblick auf die Materialtechnologie als auch Umweltverträglichkeit mit eingeflossen sind.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.