Neunte Hausmesse bei R.Tec

Das Unternehmen R.Tec Handelspartner für Rad und Reifen startet schon zwei Tage vor dem offiziellen Start in die diesjährige Formel 1-Saison: Am 5. und 6. März 2004 findet in Pleißa die neunte Hausmesse des Reifengroßhändlers, der zur Reiff-Gruppe (Reutlingen) gehört, statt – eine Aktion mit Tradition, auf die viele Kunden schon gespannt warten. Denn die Hausmesse hat sich über die Jahre zu einem Spezialistentreff entwickelt. Die beiden Tage stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Formel 1: Die Besucher können auf einem Formel 1-Fahrsimulator ihr Können beweisen, bei einem Formel 1-Radwechselspiel ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit und das Originalfahrzeug der Formel 1, ein „echter Jordan”, bietet jedem etwas für das Auge. Dazu gibt es Essen, Getränke, Musik und natürlich jede Menge Stimmung.

Seit zwölf Jahren entwickelt sich das Unternehmen kontinuierlich: Heute zählt R.Tec mehr als 700 Kunden, 100.000 Einheiten stehen für die Kunden auf Abruf bereit – ein eigener Fuhrpark gewährleistet einen 24-Stunden-Zustellservice. Die Reifen- und Räderkompetenz wird von den umliegenden Reifenhändlern, Autohäusern und Werkstätten geschätzt.

Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Hausmesse stellt der Reifengroßhändler neue Produkte und Trends aus den Bereichen Leichtmetallräder und Reifen vor und bietet seinen Kunden auch günstige Hausmesse-Angebote. Die Ware kann an beiden Tagen zu besonderen Konditionen bestellt werden. Leichtmetallräder und Reifen aus der „Fundgrube” können Besucher direkt vor Ort bezahlen, einpacken und mitnehmen. Neben den R.Tec-Mitarbeitern wird ein Vertreter der Reifenindustrie anwesend sein und die rund 300 erwarteten Besucher mit Tipps und Tricks rund um den Reifen beraten.

Die Hausmesse öffnet am Freitag, dem 5. März 2004, von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 6. März 2004, von 9 bis 18 Uhr ihre Pforten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.