Sportfahrer-Wintertraining mit point S

Wie schon vor Jahresfrist hat der Verbund für Reifenfachhändler point S die 40 Gewinner eines exklusiven zweitägigen Sportfahrer-Wintertrainings ins Icecenter Thomathal am Katschberg (Österreich) eingeladen, damit die Teilnehmer dort unter Anleitung fachkundiger Instruktoren das Verhalten eines Wagens bei Lastwechseln oder beim Bremsen auf jeweils glatten Schnee- und Eispisten im wahrsten Sinne des Wortes einmal selbst erfahren konnten. „Für einige Gewinner eine völlig neue Erfahrung, die für so manchen erst einmal einen Ausritt abseits der präparierten Strecke zur Folge hatte“, sagt der Veranstalter. Durch die verschiedenen Übungen wie dynamisches Bremsen, reaktionsschnelles Ausweichen vor unerwartet auftretenden Hindernissen oder beim Lenken auf Schnee und Eis hätten die Teilnehmer die Fahrzeuge im Laufe des Tages aber immer besser in den Griff bekommen. Ergänzt wurde die Veranstaltung durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm, bei dem in einem Quad-Contest oder dem „Fight of Champions“ auf der Ovalbahn das Erlernte in spielerischer Art in die Praxis umgesetzt werden konnte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.