Toyo bestätigt Bau eines Reifenwerkes in den USA

Freitag, 20. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Toyo hat bestätigt, in den Vereinigten Staaten 150 Millionen US-Dollar für ein Reifenwerk investieren zu wollen, in dem Pkw- und LLkw-Reifen hergestellt werden sollen. Da die bestehenden Werke in Japan bereits stark ausgelastet sind und die Verkaufserfolge im nordamerikanischen anhalten, bietet sich der Bau eines Werkes in diesem Markt an. Der genaue Standort (irgendwo im Osten des Landes) stehe nach Toyo-Aussagen zwar noch nicht fest, Produktionsbeginn soll aber schon früh in 2006 sein.

Die geplante Jahreskapazität wird mit zwei Millionen Einheiten beziffert. Zu Beginn sollen 350 Mitarbeiter beschäftigt werden..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *