ASA-Vizepräsident steht für das Amt wieder zur Verfügung

Während der bisherige Präsident des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen (ASA) Peter P. Reimann erklärt hat, für eine zweite Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung zu stehen, hat sich der Vizepräsident und für die Verbandsfinanzen verantwortliche Wolfgang Eser bereit erklärt, für dieses Amt zwei weitere Jahre zur Verfügung zu stehen. Die Mitgliederversammlung findet am 6. Mai statt, die Geschäftsstelle in Holzgerlingen nimmt Kandidatenvorschläge für beide Ämter entgegen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.