Bridgestone-Firestone-Fabrik vom Streik bedroht

Bei Gehältern, Pensionen und Gesundheitsvorsorge solle Firestone den 157 Arbeitern in der Fabrik für Synthese-Kautschuk in Orange County (Texas/USA) entgegenkommen, verlangen Gewerkschafter. Würden die Verhandlungen zwischen den Parteien nicht bis zum 7. März (wenn der derzeit gültige Drei-Jahres-Kontrakt ausläuft) erfolgreich abgeschlossen sein, würden die Arbeiter in den Streik treten. Ein Unternehmenssprecher sieht zwar gute Aussichten für die Gespräche, bedauert aber dass die Gewerkschaften die Medien für ihre Interessen instrumentalisieren und sich nicht auf die Diskussionen am Verhandlungstisch beschränken.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.