Nokian und Amtel sind nicht am Ende

Nokian Tyres wendet sich nun öffentlich gegen Gerüchte, nach denen das russische Jointventure mit Amtel bereits am Ende sei. „Die Person hinter dieser Behauptung ist uns nicht bekannt“, erklärt Raila Hietala-Hellman, die bei Nokian Tyres in Finnland als Vizepräsidentin für Kommunikation und Investor Relations verantwortlich ist. Nokian Tyres sowie das Jointventure-Unternehmen Amtel-Nokian Tyres haben gültige Vereinbarungen mit Amtel und dessen Produktionseinheiten, so die Nokian-Sprecherin, auf die sich der finnische Reifenhersteller verlasse.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.