Afrikanischer Reifenhersteller zu verkaufen

Mittwoch, 11. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Der Staat Ghana bietet Investoren den Einstieg in einheimische Wirtschaftszweige und sucht Käufer für ausgesuchte Unternehmen. Für den Reifenhersteller Bonsa Tire in Bonsasa hätten sich vier Interessenten gemeldet, so der ghanaische Handelsminister Alan Kyeremanten auf eine Parlamentsanfrage, was in den letzten drei Jahren geschehen sei, um Bonsa Tire „wieder aufblühen zu lassen“. Noch in diesem Frühjahr solle feststehen, wer den Zuschlag für das 1967 errichtete Werk, das auf Pkw- und Lkw-Radialreifen ausgelegt ist, erhält.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *