Silica in China

Donnerstag, 5. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Wie Yahoo!Finance meldet, hat die Cabot Corp. (Boston) ein Jointventure mit der chinesischen Bluestar-Gruppe geschlossen, das den Bau einer Fabrik für Silica, wie es beispielsweise in rollwiderstandsoptimierten Reifen benötigt wird, vorsieht. An dem Jointventure namens Cabot Bluestar Chemical (Nanchang/Provinz Jiangxi) wird der US-Hersteller, bereits heute einer der größten Silica-Hersteller weltweit, 90 Prozent der Anteile übernehmen.

Das Investment wird mit ca. 30 Millionen US-Dollar beziffert, Baubeginn ist noch dieses, Fertigstellung nächstes Jahr. Cabot produziert darüber hinaus Ruße in China (Shanghai) und hat weltweit bereits fünf Silica-Fabriken in Betrieb.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *