Facelifting für die C-Klasse

Vier Jahre nach ihrem Start wertet Mercedes-Benz die C-Klasse in Technik, Ausstattung und Design auf. Unter anderem verstärken eine von 1.493 auf 1.505 Millimeter verbreiterte Spur, serienmäßige 16-Zoll-Räder und Breitreifen im Format 205/55 R 16 den dynamischeren Auftritt. Mit dem neuen C 55 AMG (löst den C 32 ab) bietet Mercedes erstmals in der aktuellen C-Klasse einen Achtzylinder an, der mit 18-Zoll-Aluminiumrädern sowie Reifen in 225/40 R 18 (vorne) und 245/35 R 18 (hinten) ausgerüstet wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.