Continental Teves eröffnet neues Werk in Mexico

Freitag, 30. Januar 2004 | 0 Kommentare
 

Continental Teves hat ein neues Werk für Bremskomponenten in Las Colinas/Region Silao (Mexico) eröffnet. In die Fabrik, die auf 9.300 Quadratmetern steht, hat Continental nahezu 50 Millionen US-Dollar investiert.

2006 soll die volle Produktionskapazität erreicht sein, ca. 400 Mitarbeiter sollen dann jährlich etwa drei Millionen Bremskraftverstärker für den nordamerikanischen Markt fertigen. Die neue Fabrik ist die fünfte, die der Continental-Konzern in Mexico betreibt, und die zweite in der Region Silao von Continental Teves.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *