HMI-Partner spenden 6.000 Euro

Mittwoch, 28. Januar 2004 | 0 Kommentare
 

Während der diesjährigen Regionaltagungen der Handels-Marketing-Initiative (HMI) von Goodyear fanden die insgesamt rund 450 Teilnehmer nicht nur Gelegenheit sich über die für 2004 geplanten Aktivitäten der HMI zu informieren, sondern sie zeigten sich auch äußerst spendabel. Denn es wurden eifrig Lose der traditionell im Rahmen der Tagungen stattfindenden Tombola gekauft, sodass letztlich die stolze Summe von 6.000 Euro zusammenkam, die an ausgewählte karitative Einrichtungen – unter anderem das Deutsche Rote Kreuz und eine Station für Frühgeborene – gespendet wurde.

„Das Ergebnis der Tombola zeigt einmal mehr, dass die HMI-Kooperation viel mehr als eine reine ‚Geschäftsbeziehung‘ ist und unsere Partner auch das Leben jenseits von Reifen und Autos nicht aus den Augen verlieren“, meint HMI-Leiter Michael Lutz angesichts dessen. Nach seinen Worten konnte die Kooperation im vergangenen Jahr 50 neue Partner für sich gewinnen..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *